Mitarbeit

Aktuell und ab sofort suchen wir für unsere Sonderberufsfachschule einen Lehrer oder eine Lehrerin mit 1. oder besser 2. Staatsexamen für die allgemeinbildenden Fächer. Vielleicht sind Sie sogar SonderschullehrerIn?

Wir bieten im Moment eine Vollzeit-Stelle, Vergütung nach TV-L, befristet bis 31.07.2019. Wenn beide Seiten Freude an der Zusammenarbeit haben, kann mehr draus werden!

Kenntnisse der Waldorfpädagogik sind willkommen, aber keine Bedingung. Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung!

Praxisstellen für (Vor-)Praktikanten*innen und Hospitanten

Gerne geben wir Student*innen während ihrer Ausbildung Gelegenheit, in unserer Einrichtung erste berufliche Erfahrungen zu sammeln und das Erlernte in der Praxis ein- und umzusetzen.

Als Praxisstelle für angehende Jugend- und Heimerzieher*innen ( Seminar am Michaelshof), Heilerziehungspfleger*innen ( Karl Schubert Seminar), Heilpädagogen*innen ( Rudolf-Steiner-Seminar Bad Boll), Sozialpädagogen*innen ( Duale Hochschule Baden-Württemberg) und Waldorflehrer*innen (Freie Hochschule Stuttgart) geben wir angehenden Fachkräften Gelegenheit, unsere fachlichen Grundlagen kennenzulernen, zu hinterfragen und Anregungen für eine Erweiterung zu geben.

Wir bieten Praktikumsplätze besonders für Studenten/innen der Universität Tübingen (Erziehungswissenschaften) und der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Sonderpädagogik Reutlingen an. Aber auch Studierende aller anderen Hochschulen sind bei uns willkommen.

Wir bieten regelmäßig Plätze für engagierte Vorpraktikanten*innen, die ihre Fähigkeiten einbringen und unsere Arbeit kennen lernen wollen.

Interessenten, die bei uns ein Praktikum absolvieren wollen, wenden sich bitte schriftlich an:

Anthroposophische Jugendhilfe Süd gGmbH
Ralph-Guido Günther
Mähderstraße 1
72768 Reutlingen

guenther@cmsj.de

Allgemeine Informationen

Die Christian Morgenstern Schule und Jugendhilfe beschäftigt ausschließlich qualifiziertes Fachpersonal, das auf der Grundlage eines ganzheitlichen Menschenbildes mit großem Engagement der persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung der ihnen anvertrauten jungen Menschen verpflichtet ist. Die eng vernetzten und fachübergreifend zusammenarbeitenden Teams kommen aus folgenden Berufsgruppen:

  • Jugend- und Heimerzieher*innen
  • Diplompädagogen*innen
  • Sozialpädagogen*innen
  • Heilpädagogen*innen
  • Waldorfpädagogen*innen
  • Kunsttherapeuten*innen

Daneben beschäftigen wir Honorarkräfte im pädagogischen und therapeutischen Bereich, die nach Bedarf hinzugezogen werden.